8. Februar 2011

Leben ohne Alkohol   

Posted in Alkohol | |

Wie kann ein alkoholkranker Mensch, der seine Alkoholabhängigkeit erkannt hat, von nun an ein Leben ohne Alkohol führen?

Diese Frage stellen sich sehr viele alkoholkranke Menschen, die vor ihrem Scherbenhaufen des Lebens stehen und nicht wissen, wie es weiter gehen soll. Sie haben zwar erkannt, dass sie mit Alkohol nicht umgehen können, aber können sich ein alkoholfreies Leben für immer nicht wirklich vorstellen.

Dennoch ist es für alkoholkranke Menschen lebensnotwendig, sich ein Leben ohne Alkohol aufzubauen, damit sie ihre Alkoholkrankheit zum Stillstand bringen können. Oft versuchen Alkoholiker nach einiger Zeit ihren Alkoholkonsum wieder kontrollieren zu können, in dem sie nur sehr wenig und selten trinken, aber meist führt dieser Versuch wieder zu der Alkoholmenge von früher.

Langzeittrockene haben sich ein zufriedenes Leben ohne jeglichen Alkoholkonsum aufgebaut und können damit leben. Nicht nur können, nein, sie sich glücklich, dass der Alkohol in ihrem Leben keine Rolle mehr spielt und sie wieder selbstbestimmt leben können.

In einem Erfahrungsaustausch mit diesen Langzeittrockenen können andere Menschen auf dem Weg zur dauerhaften Nüchternheit lernen, wie auch sie so ein zufriedenes und glückliches Leben ohne Alkohol führen können.

Menschen, die lange ohne Alkohol leben, müssen etwas richtig gemacht haben, wenn sie sich so ein schönes neues Leben aufbauen konnten. Auch sie standen mal am Anfang ihrer Nüchternheit, aber haben ihre Chance erfolgreich ergriffen.